Datenschutzbestimmungen

1. Datenschutz im Überblick

Allgemeine Informationen

Die folgenden Informationen geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren persönlichen Daten geschieht, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die dazu verwendet werden können, Sie persönlich zu identifizieren. Ausführliche Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, die Sie unter diesem Text finden.

Datenerfassung auf unserer Website

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Betreiber der Website. Ihre Kontaktdaten finden Sie im Impressum dieser Website.

Wie sammeln wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum Teil erfasst, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen. Das können zum Beispiel Daten sein, die Sie in ein Kontaktformular eingeben oder Informationen, die Sie bei der Meldung von Nebenwirkungen über diese Website angeben. Andere Daten werden automatisch von unseren IT-Systemen erfasst, wenn Sie die Website besuchen. Dazu gehören technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Zeitpunkt des Seitenbesuchs). Diese Daten werden automatisch erfasst, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür verwenden wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um die fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können verwendet werden, um Ihr Nutzerverhalten zu analysieren.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben auch das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

Analysen und Tools von Drittanbietern

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann Ihr Surfverhalten statistisch ausgewertet werden. Dies geschieht vor allem mit Hilfe von Cookies und sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surfverhaltens ist in der Regel anonym; das Surfverhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie verhindern, indem Sie bestimmte Tools nicht verwenden. Detaillierte Informationen über diese Tools und Ihre Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in den folgenden Datenschutzbestimmungen.

2. Allgemeine Informationen und Pflichtangaben

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre persönlichen Daten vertraulich und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und dieser Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie diese Website nutzen, werden verschiedene persönliche Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, die Sie persönlich identifizieren können. Diese Datenschutzerklärung erklärt, welche Daten wir sammeln und wofür wir sie verwenden. Sie erklärt auch, wie und zu welchem Zweck dies geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein vollständiger Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Mitteilung an die verantwortliche Partei

Die verantwortliche Partei für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Verantwortlich im Sinne der GDPR: Dipl.-Betriebswirt Stephan Huber
DENK PHARMA GmbH & Co. KG
Prinzregentenstraße 79
81675 München
Germany

Telefon: +49 (0)89 23 00 29-0

E-Mail: pharma@denkpharma.de

Der Verantwortliche ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen usw.) entscheidet.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten für unser Unternehmen ernannt: Andrew Ladouceur
microCAT GmbH
Bunsenstraße 3
82152 Planegg-Martinsried
Telefon: +49 89745158 64
E-Mail: datenschutz@denkpharma.de

Widerruf Ihres Einverständnisses zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Eine formlose E-Mail an uns ist dafür ausreichend. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Widerspruch gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen und gegen Direktmarketing (Art. 21 GDPR)

Beruht die Datenverarbeitung auf Artikel. 6(1)(e) oder (f) GDPR beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf die sich die Verarbeitung stützt, finden Sie in dieser Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch gem. Art. 21(1) GDPR).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch gemäß Art. 21(2) GDPR).

Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO haben betroffene Personen das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes. Das Recht, eine Beschwerde einzureichen, lässt andere verwaltungsrechtliche oder gerichtliche Rechtsbehelfe unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die wir auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags verarbeiten, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Wenn Sie die direkte Übermittlung der Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen verlangen, wird dies nur im Rahmen der technischen Möglichkeiten geschehen.

Information, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können uns jederzeit über die im Impressum angegebenen Kontaktinformationen erreichen. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in den folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten anzweifeln, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Während des Zeitraums der Überprüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig war/ist, Sie aber die Löschung der Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung ihrer Verwendung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigen, Sie diese aber für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, anstelle der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21(1) GDPR widersprochen haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen erfolgen. Solange nicht geklärt ist, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beantragt haben, dürfen diese Daten – abgesehen von ihrer Speicherung – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Unsere Websites verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und von Ihrem Browser gespeichert werden.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert, bis Sie sie löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Die Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website einschränken.

Cookies, die für die Durchführung elektronischer Kommunikationsprozesse oder für die Bereitstellung bestimmter von Ihnen gewünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf der Grundlage von Art. 6(1)(f) GDPR. Der Betreiber der Website hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies für die technisch fehlerfreie und optimierte Bereitstellung seiner Dienste.

Wenn andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Fax

Wenn Sie sich per E-Mail, Telefon oder Fax an uns wenden, wird Ihre Anfrage einschließlich der sich daraus ergebenden persönlichen Daten (Name, Anfrage) von uns zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und verarbeitet. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Zustimmung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6(1)(b) GDPR, sofern Ihre Anfrage im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrags steht oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen anderen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6(1)(a) GDPR) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6(1)(f) GDPR), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die Daten, die Sie uns über Kontaktanfragen übermitteln, verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach Erledigung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben davon unberührt.

4. Analysetools und Werbung

Paperturn

Diese Website nutzt Paperturn, einen Dienst zur Erstellung und Präsentation digitaler Daumenkinos, um interaktive Inhalte wie Broschüren, Kataloge oder Zeitschriften auf unserer Website bereitzustellen. Bei der Nutzung von Paperturn können verschiedene Daten erfasst werden, darunter IP-Adressen, Nutzungsdaten (z. B. Zugriffszeiten und wie oft ein bestimmtes Daumenkino angesehen wird) und Gerätedaten (z. B. Browsertyp und -version). Die gesammelten Daten werden von Paperturn verarbeitet, um die Nutzung der Daumenkinos zu analysieren und ihre Funktionalität zu optimieren. Paperturn kann diese Daten auch verwenden, um statistische Auswertungen für uns zu erstellen. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung durch Paperturn und die Datenschutzbestimmungen von Paperturn finden Sie unter: https://www.paperturn.com/de/rechtsportal/dsgvo-und-paperturn Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung durch Paperturn zu widersprechen. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie in unserer allgemeinen Datenschutzrichtlinie. Wir haben mit Paperturn einen Datenverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 GDPR abgeschlossen, um sicherzustellen, dass Paperturn Daten in unserem Auftrag und in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet. Die von Paperturn gesammelten Informationen können in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen werden. Paperturn hat angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus zu gewährleisten.

Google Tag Manager

Diese Website verwendet Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir Website-Tags über eine Schnittstelle verwalten können. Der Google Tag Manager selbst (der die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Informationen zu Google Analytics 4 verwiesen.

Google Analytics 4

Diese Website benutzt Google Analytics 4, einen Webanalysedienst, der von Google LLC („Google“) bereitgestellt wird. Der Anbieter ist Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die von den Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analysetools beruhen auf Art. 6(1)(f) GDPR. Der Betreiber der Website hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir haben die IP-Anonymisierungsfunktion auf dieser Website aktiviert. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird, bevor sie in die USA übertragen wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics 4 von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser-Plugin

Sie können die Speicherung von Cookies verhindern, indem Sie Ihre Browser-Software entsprechend einstellen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

Einspruch gegen die Datenerhebung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, um die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website zu verhindern: Deaktivieren Sie Google Analytics 4.

Weitere Informationen darüber, wie Google Analytics 4 mit Nutzerdaten umgeht, finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=en.

Datenverarbeitung

Wir haben mit Google eine Vereinbarung zur Datenverarbeitung gemäß Art. 28 GDPR abgeschlossen und setzen die strengen Anforderungen der deutschen Datenschutzbehörden bei der Verwendung von Google Analytics 4 vollständig um.

Demografische Funktionen mit Google Analytics 4

Diese Website verwendet die „demografischen Funktionen“ von Google Analytics 4. So können Sie Berichte mit Informationen über Alter, Geschlecht und Interessen der Website-Besucher erstellen. Diese Daten stammen aus der interessenbezogenen Werbung von Google und aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen Ihres Google-Kontos deaktivieren oder generell verhindern, dass Google Analytics Ihre Daten erfasst, wie im Abschnitt „Widerspruch gegen die Datenerfassung“ beschrieben.

Aufbewahrung von Daten

Die von Google auf Nutzer- und Ereignisebene gespeicherten Daten, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert oder gelöscht. Weitere Einzelheiten finden Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=en.

5. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website verwendet Plugins der von Google betriebenen YouTube-Website. Der Betreiber der Seiten ist Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Wenn Sie eine unserer Seiten besuchen, die mit einem YouTube-Plugin ausgestattet sind, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt. Dadurch wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Außerdem kann YouTube verschiedene Cookies auf Ihrem Gerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über die Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden unter anderem verwendet, um Videostatistiken zu erstellen, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuche zu verhindern. Die Cookies bleiben auf Ihrem Gerät, bis Sie sie löschen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt mit Ihrem persönlichen Profil zu verknüpfen. Sie können dies verhindern, indem Sie sich bei Ihrem YouTube-Konto abmelden. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer attraktiven Präsentation unserer Online-Angebote.

Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6(1)(f) GDPR. Weitere Informationen über den Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von YouTube unter: https://policies.google.com/privacy?hl=en.

hCaptcha

Wir nutzen hCaptcha (im Folgenden „hCaptcha“) auf dieser Website. Anbieter ist die Intuition Machines, Inc., 2211 Selig Drive, Los Angeles, CA 90026, USA (im Folgenden „IMI“).

Mit hCaptcha soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert hCaptcha das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale.

Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher eine Website mit aktiviertem hCaptcha betritt. Zur Analyse wertet hCaptcha verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an IMI weitergeleitet. Wird hCaptcha im „unsichtbaren Modus“ verwendet, laufen die Analysen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TDDDG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TDDDG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenverarbeitung wird auf Standardvertragsklauseln gestützt, die in den Datenverarbeitungszusatz zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von IMI bzw. den Datenverarbeitungsverträgen enthalten sind.

Weitere Informationen zu hCaptcha entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen unter folgenden Links: https://www.hcaptcha.com/privacy und https://hcaptcha.com/terms.

Das Unternehmen verfügt über eine Zertifizierung nach dem „EU-US Data Privacy Framework“ (DPF). Der DPF ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, der die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gewährleisten soll. Jedes nach dem DPF zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link: https://www.dataprivacyframework.gov/list.

6. Datenschutzhinweise im Bereich Arzneimittelsicherheit (Pharmakovigilanz)

Im Folgenden erläutern wir Ihnen die Datenverarbeitung der Denk Pharma GmbH & Co. KG wenn Sie uns eine unerwünschte Arzneimittelwirkung (Nebenwirkung) gemeldet haben.

Zweck der Datenerhebung

Meldungen von unerwünschten Arzneimittelwirkungen sind für die öffentliche Gesundheit von großer Bedeutung und helfen bei der Entdeckung, Bewertung und Verständnis und der Prävention von unerwünschten Arzneimittelwirkungen oder anderen Problemen im Zusammenhang mit Arzneimitteln. Indem Sie unerwünschten Arzneimittelwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit eines Arzneimittels gesammelt und zur Verfügung gestellt werden können. Die Denk Pharma GmbH & Co. KG ist daher dankbar für jede Meldung zur unseren Produkten.

Die Denk Pharma GmbH & Co. KG erhebt Daten zu Meldungen von unerwünschten Arzneimittelwirkungen oder anderen für die Pharmakovigilanz relevanten Informationen zu einem Produkt, gemäß den gesetzlichen Vorgaben der Europäischen Union bzw. des jeweiligen Ursprungslandes der Meldung.

Die Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe c der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Für Übertragungen außerhalb der EU gelten weiterhin Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f, und Artikel 49, Absatz 1, Buchstabe e, der EU-DSGVO.

Welche Informationen erheben wir?

Von Patienten werden folgende personenbezogenen Daten auf freiwilliger Basis erfasst:

  • Name/Initialen
  • Geburtsdatum/Alter
  • Geschlecht
  • Land
  • Angaben über die aufgetretene unerwünschte Arzneimittelwirkung
  • Angaben zum Denk Pharma Produkt, inkl. Grund für die Einnahme, Einnahmezeitraum und Dosierung.
  • Zusätzliche Angaben zur medizinischen Geschichte, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen
  • Kontaktdaten für Nachfragen (wie Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Fax)

Der vollständige Name (außer Initialen), sowie die Kontaktdaten werden anonymisiert bzw. gelöscht, sobald diese nicht mehr für die weitere Bearbeitung der Meldung notwendig sind. Von Meldequellen, z.B. Medizinische Fachkräfte, werden folgende personenbezogene Daten auf freiwilliger Basis erfasst

  • Name/Initialen
  • Beruf
  • Kontaktdaten für Nachfragen (wie Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Fax)

Die genannten Informationen werden durch die Pharmakovigilanzabteilung der Denk Pharma GmbH & Co. KG gesammelt und von dieser vor dem Zugriff Unberechtigter geschützt.

Nutzung und Weitergabe von Daten an Dritte

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit den geltenden regulatorischen und gesetzlichen Anforderungen verwendet, um die hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards der von Denk Pharma GmbH & Co. KG. Außerdem dient es der Erfüllung der gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen der Denk Pharma GmbH & Co. KG die gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen, unerwünschte Arzneimittelwirkungen an die Zulassungsbehörden zu melden.

Wenn Sie einer weiteren Kontaktaufnahme zugestimmt haben, können wir Ihre Kontaktdaten aufzeichnen, um von Ihnen weitere Informationen zu der gemeldeten unerwünschten Arzneimittelwirkung zu erhalten.

In einigen Fällen sind wir verpflichtet, Informationen, die für die Arzneimittelsicherheit relevant sind (z. B. Berichte über unerwünschte Arzneimittelwirkungen), an Gesundheitsbehörden weltweit zu melden, einschließlich Ländern mit anderen Datenschutzstandards als denen der EU. Dies kann auch die Weitergabe der Informationen an lokale Vertreter der Denk Pharma GmbH & Co. KG. Berichte über unerwünschte Arzneimittelwirkungen enthalten detaillierte Informationen über die gemeldete unerwünschte Arzneimittelwirkung, aber nur wenige persönliche Daten:

Je nach verfügbaren Informationen auch Patientendaten:

  • Alter
  • Geburtsdatum / Geburtsjahr
  • Geschlecht
  • Initialen (aber nicht den vollständigen Namen des Patienten)

Daten des Reporters, je nach verfügbaren Informationen:

  • Name oder Initialen
  • Berufliche Tätigkeit (z.B. Arzt, Apotheker)
  • Kontaktinformationen / Adresse

Wenn der Meldende seine Daten nicht an die Behörden weitergeben möchte, werden die Felder im Bericht an die Behörde maskiert.

Wenn Ihre Daten an lokale Vertreter außerhalb der EU übermittelt werden, sorgen wir für einen angemessenen Schutz der personenbezogenen Daten.

Aufbewahrungsfrist der Daten

Denk Pharma GmbH & Co. KG bewahrt Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Da die Meldung von unerwünschten Ereignissen aus Gründen der öffentlichen Gesundheit wichtig ist, müssen die Berichte mindestens 10 Jahre lang aufbewahrt werden, nachdem die Zulassung für das betroffene Produkt erloschen ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer persönlichen Daten

Sie können sich jederzeit an die Denk Pharma GmbH & Co. KG jederzeit darüber informieren, welche Daten wir über Sie gespeichert haben und zu welchem Zweck. In begründeten Fällen können Sie auch die Löschung, Korrektur oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Wenn eine solche Anfrage von Denk Pharma GmbH & Co. KG gegen geltende Gesetze oder Vorschriften zu verstoßen, kann Denk Pharma GmbH & Co. KG möglicherweise nicht in der Lage sein, der Anfrage vollständig nachzukommen. In diesem Fall wird die Verarbeitung der Daten auf rechtlich notwendige Aktivitäten beschränkt.

Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, einschließlich der Übermittlung an Behörden außerhalb der EU, es sei denn, die Interessen der Denk Pharma GmbH & Co. KG haben Vorrang.

Wenn Sie Fragen zu unserer Verwendung personenbezogener Daten in der Pharmakovigilanz oder zu dieser Datenschutzerklärung haben oder wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden: pharma@denkpharma.de. Alternativ: datenschutz@denk-products.de

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die unter das EU-Recht fallen, können Sie sich bei Fragen oder Bedenken zur Datenverarbeitung auch an die zuständige Datenschutzbehörde wenden: Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz Bayern, Postfach 22 12 19, 80502 München, poststelle@datenschutz-bayern.de

Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma Cookie Erklärung.

We are glad to help you!

Do you have any further questions about our products? Contact us.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Denk Pharma Deutschland

Sie verlassen unsere deutsche Website. Dieser Link führt Sie zu der internationalen Website. Der Inhalt dieser Website bezieht sich auf Produkte, die in anderen Ländern vertrieben werden.

Anmerkung zum Produktportfolio

Bitte beachten Sie, dass einige der angezeigten Produkte nur in ausgewählten Regionen erhältlich sind. Bitte informieren Sie sich über die Produktverfügbarkeit in Ihrer Region.